Kontakt Impressum AGB Nutzungsbedingungen Datenschutz
Spreewald Ballooning
Im Heißluftballon über die Lausitz

 1. Mit dem Erwerb eines Gutscheins hat der Fahrgast Anspruch auf eine einmalige Beförderung mit einem Heißluftballon. Es wird eine Fahrtdauer von mindestens 50 Minuten angestrebt. Die Leistung gilt als erfüllt, wenn die Fahrtdauer 50 Minuten überschreitet.

2. Der Gutschein ist auf eine geeignete Person übertragbar (siehe auch Punkt 3). In Einzelfällen können mit der Durchführung der Fahrt auch andere Luftfahrtunternehmen beauftragt werden.

3. Herz-, Kreislauf- und Lungenkranke können erst nach deren Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt befördert werden. Bei Gelenk- und Bandscheibenbeschwerden, Osteoporose und anderen gesundheitlich relevanten Beeinträchtigungen erfolgt eine Beförderung des Fahrgastes auf dessen Risiko. Schwangeren wird die Fahrt nicht empfohlen.

4. Eine Haftung für mitgeführte Foto- und Filmausrüstung ist ausgeschlossen.

5. Der Fahrgast setzt sich nach Erhalt des Gutscheins/Fahrscheins mit dem Ballonfahrer zwecks Terminvereinbarung in Verbindung.

6. Die Entscheidung für oder gegen den Start wird grundsätzlich im Interesse der Sicherheit des Fahrgastes gefällt. Schadensersatzansprüche wegen wetterbedingten Fahrtabsagen am Startort sind ausgeschlossen.

7. Sollte der Fahrgast den vereinbarten Termin nicht einhalten können, so informiert er den Ballonpiloten bis spätestens 24 Stunden vorher. Anderenfalls kann die Gültigkeit des Gutscheins/Fahrscheins erlöschen.

8. Schäden und Ersatzansprüche sind dem Luftfahrtzeugführer unverzüglich anzuzeigen und geltend zu machen.

9. Die Gültigkeit des Gutscheins beträgt grundsätzlich ein Jahr. Ist der Gutschein älter als ein Jahr behält sich das Luftfahrtunternehmen vor, einen finanziellen Ausgleich in Höhe der gestiegenen Kosten zu fordern.

10. Erfüllungsort ist Lübbenau. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist Lübben.

zum Adminbereich